Sie sind hier: Helfer-vor-Ort

Kontakt

DRK Ortsverein Limbach
Im Klingenfeld 5
74838 Limbach

Tel. (06287) 933 8481
Fax (06287) 933 8482

kontakt@drklimbach.de
Zum Kontaktformular

Blutspendetermine

Rettungsdienst mit RTH, RTW und NEF am Sportplatz in Krumbach
Foto: DRK Limbach
Neues Limbacher HVO Fzg. von vorne rechts durch Jan Kunzmann fotografiert
Foto: J. Kunzmann / DRK Limbach

Wenn sie einmal schnelle Hilfe bei einem medizinischen Notfall benötigen, können Sie über die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 den Rettungsdienst und den Notarzt verständigen. Durch die ländliche Lage Limbachs und seiner Ortsteile brauchen die Rettungskräfte aus den nächstgelegenen Rettungswachen Mosbach und Buchen in der Regel mindestens 10 Minuten um Hilfe zu leisten. Hier setzen wir uns als freiwillige Helfer vor Ort Gruppe für das Wohl der Patienten ein. Zusätzlich zu den hauptamtlichen Rettungskräften, werden professionell geschulte Helfer aus Limbach ebenfalls über einen Piepser alarmiert, die dann mit dem neuen Einsatzfahrzeug zum Notfall mit Blaulicht ausrücken. In der Regel fahren wir ca 4 Minuten nach der Alarmierung los und sind oft schon nach 1 bis 2 Minuten vor Ort um schnell professionelle Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu leisten. Alle dieser Helfer sind speziell ausgebildet und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um eine gleichbleibende Qualität der Behandlung zu gewährleisten. Wir leisten diesen Dienst ehrenamtlich. Das bedeutet 100% Einsatz für 0€.

Ausstattung unseres Fahrzeugs

J. Kunzmann: Foto der Ausstattung im Heck des neuen HvO-Fahrzeugs
Foto: J. Kunzmann / DRK Limbach
  • Funk
  • 2 Notfallrucksäcke
  • Automatischer externer Defibrillator
  • 2 Absaugpumpen
  • 2 Pulsoxymeter
  • Mehrere Sätze Larynxtuben mit Zubehör
  • 2 Sauerstoffeinheiten
  • Diverse Stifneck (Halskrause)
  • KED-System
  • Diverse Tragen
  • Mehrere Kleiderscheren
  • 2m Hand-Funkgeräte
  • Handscheinwerfer
  • Diverse Helme
  • Brecheisen
  • Decken
  • Warnwesten
  • Werkzeug
  • Feuerlöscher
  • Infektionsschutzmaterial
  • Tröste-Teddybär vom Freundeskreis Teddybär e.V.